Zurück

Termine

F3_kollektiv zu Gast beim EPIZ

Eine Fachtagung zu Digitalisierung und Nachhaltigkeit für Lehrkräfte sowie Pädagoginnen und Pädagogen aus dem Bereich des Ganztages in Berliner und Brandenburger Schulen

Auf der Seite vom EPIZ Berlin könnt ihr euch für die Veranstaltung anmelden.

Auf der diesjährigen Fachtagung zum übergreifenden Thema Nachhaltige Entwicklung/Lernen in globalen Zusammenhängen soll die gesellschaftliche Bedeutung der Themen Digitalisierung und Nachhaltigkeit und deren Bezug zum Unterricht vorgestellt werden. In den Keynotes wird der Frage nachgegangen, welche Chancen und Risiken mit einer fortschreitenden Digitalisierung global und lokal verbunden sind. Außerdem soll die Frage diskutiert werden, welche Kompetenzen Schülerinnen und Schülerbenötigen, um – orientiert am Leitbild der Nachhaltigen Entwicklung – in einer zunehmend digitalisierten Welt mündige Entscheidungen treffen zu können. In spannenden Workshops erfahren Sie, wie globale Fragestellungen zu Digitalisierung und Nachhaltigkeit methodisch ansprechend umgesetzt werden können. Im Anschluss an die Workshops gibt es die Möglichkeit, in einer kollegialen Beratungsrunde Erfahrungen im Kontext der schulischen Digitalisierung auszutauschen und innovative Ideen kennenzulernen.

Im Vorfeld des Fachtages haben Sie außerdem die Möglichkeit, Online-Vorkurse zu besuchen, in denen digitale Tools für den Einsatz im Unterricht vorgestellt werden. Die Vorkurse dienen als Vorbereitung für den Fachtag, sind aber nicht obligatorisch.

Für mehr Informationen lesen Sie den Veranstaltungs-Flyer

Diese Tagung wird gemeinsam organisiert von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie (SenBJF), dem Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM), den BNE-Schulberaterinnen und –beratern und dem EPIZ Berlin (Zentrum für Globales Lernen).