Zurück

Termine

Woher kommt der Strom fürs Internet?

In diesem Online Workshop des F3_kollektives beschäftigen wir uns mit der Frage, woher eigentlich der Strom für das Internet kommt. Dazu probieren die Teilnehmer*innen eine weitere Methode des Projektes #digital_global aus: Die Teilnehmer*innen klicken sich bei dieser Übung durch ein Wimmelbild und lernen dabei durch zahlreiche kurze Geschichten viel über die Stromproduktion durch Braunkohle, über Klimawandel und verschiedene Protestformen der Klimagerechtigkeitsbewegung. Die im Rheinischen Kohlerevier vernetzte Gruppe ausgeCO2hlt sammelte die Geschichten unterschiedlicher Menschen (von Dorfbewohner*innen bis zu Waldbesetzer*innen) und der Künstler Oliver Scheibler brachte diese in Form eines Wimmelbildes zusammen. Das F3_kollektiv kombinierte diese Geschichten mit wissenschaftlichen und journalistischen Hintergrundinformationen und entwickelte ein didaktisches Konzept zur (digitalen) Nutzung des erstellten Bildungsmaterials.

Wann? 9:30 – 12:30 Uhr
Anmeldung: Über das Anmeldeformular (s. unten) oder per Mail
Wo? Der Link zum Big Blue Button-Raum wird den angemeldeten Personen per Mail gesendet.
Das Online-Seminar findet im Rahmen der digitalen BNE-Werkstatt statt.

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich zur Teilnahme an.

«Woher kommt der Strom fürs Internet?»


Bitte gib im Anmerkungsfeld an, wieviele Kinder du mitbringst.