Zurück

Angebote

#digital_global

In dem Projekt #digital_global entwickelten wir machtkritische Bildungsmaterialien zum globalen Prozess der Digitalisierung. Im Jahr 2021 werden Übungen zu neuen Themen hinzukommen!

Bucht uns für Workshops an einer Schule. Im Rahmen des Projektes bieten wir außerdem an: Online-Veranstaltungen (mit Referent*innen aus dem Globalen Süden), Seminare für Multiplikator*innen und eine Lehrer*innen-Fortbildung.

Besucht die Website des Projektes um mehr zu erfahren!


Das Projekt

#digital_global sind die machtkritischen Bildungsmaterialien und Angebote des F3_kollektivs zum globalen Prozess der Digitalisierung! Wie hängt die digitale Transformation mit globalen Prozessen in den Bereichen Wirtschaft, Umwelt und Menschenrechte zusammen? Die Open Educational Ressources (OER) nähern sich anhand thematischer Module der Frage.

Ob in einer der Einstiegs- oder in den Vertiefungs-Übungen – Perspektiven aus dem Globalen Süden sind wichtig, um unseren digitalen Alltag kritisch verstehen und reflektieren zu können. Das Projekt zeigt vor allem Handlungsperspektiven von Menschen und Initiativen aus verschiedenen Regionen Lateinamerikas.

Förderhinweis

Das Projekt wird gefördert durch die Stiftung für Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen, durch Engagement Global mit Mitteln des BMZ und durch Brot für die Welt mit Mitteln des Kirchlichen Entwicklungsdienstes.